SHARE INTERNATIONAL vereint die beiden vorwiegenden Denkrichtungen des neuen Zeitalters - die politische und die geistige, die spirituelle Sichtweise und befaßt sich mit Nachrichten, Ereignissen und Kommentaren, die einen Bezug zu Maitreyas Lehren und Prioritäten haben

 

ÜBER SHARE - INTERNATIONAL

WELTLEHRER

HANDABDRUCK - MAITREYA

BENJAMIN CREME

MEISTERARTIKEL

ANKUNFT

ERSCHEINUNGEN

AKTUELLE HEFTE

DOWNLOAD-ZEITUNG

TRANSMISSION

GROSSE INVOKATION

BÜCHER / DVDs

VORTRÄGE - TERMINE
INFOS

PRESSEMITTEILUNGEN

LINKS

AUDIO

VIDEOS

IMPRESSUM

 

 

 

 

 

 

 


Die Rolle des Weltlehrers ­ kurze Erläuterung

Alle großen Religionen postulieren den Gedanken einer weiteren Offenbarung, die ein künftiger Lehrer bringen wird. Die Christen hoffen auf die Wiederkehr des Christus, die Buddhisten erwarten einen neuen Buddha (Maitreya-Buddha), die Moslems den Imam Mahdi, die Hindus eine Reinkarnation Krishnas und die Juden den Messias... mehr


Eine Botschaft der Hoffnung für die Menschheit

Benjamin Creme hatte sich lange mit den Lehren der zeitlosen Weisheit befaßt und wurde zur wichtigsten Informationsquelle für das Erscheinen Maitreyas, des Weltlehrers ... mehr


Mitteilung
Mit großem Bedauern teilt Share International mit, dass Benjamin Creme, britischer Künstler, Autor und Herausgeber der Zeitschrift Share International am 24. Oktober 2016 verstorben ist. Er verschied friedlich bei sich zuhause in London im Kreise seiner Familie.

Mit seiner Arbeit für Share International, der Veröffentlichung zahlreicher Bücher und als internationaler Redner über den Weltlehrer Maitreya und die Meister der Weisheit und deren Rückkehr in unsere Alltagswelt hat Benjamin Creme weltweit Hoffnung geweckt. Ausgehend von den Lehren der zeitlosen Weisheit, die von Helena Blavatsky, der Mitbegründerin der Theosophischen Gesellschaft, der Welt vorgestellt wurden, und den esoterischen Lehren von Alice Bailey, hat er dieses uralte Wissen weiter ausgeführt und aktualisiert.

Benjamin Creme hat dieser Arbeit, unter Anleitung eines Meisters der Weisheit, die letzten vierzig Jahre seines Lebens gewidmet und damit Hunderttausende Menschen in der ganzen Welt inspiriert. Er begann seine öffentliche Tätigkeit 1975, seit 1979 hielt er weltweit Vorträge und hörte erst im Alter von neunzig Jahren damit auf.

1974 führte er die Transmissionsmeditation ein - eine neue Gruppenmeditation, die sowohl der persönlichen Entwicklung dient als auch eine Möglichkeit für den Dienst an der Welt darstellt.

Benjamin Creme ging es schon seit längerem gesundheitlich nicht gut, er machte aber auf seine wie gewohnt mutige, entschlossene und humorvolle Weise weiter. Sein Leben war außergewöhnlich, da er es ganz dem Dienst gewidmet hat. Mit seinen Informationen über die bevorstehende Rückkehr des Weltlehrers und der damit verbundenen Transformation der Welt - indem durch das Teilen der Weltressourcen Gerechtigkeit und Frieden geschaffen werden - hat er Millionen Menschen angesprochen und Mut gemacht.


Maitreyas Weg in die Öffentlichkeit

Das Wissen von der Existenz großer geistiger Lehrer, der sogenannten Meister der Weisheit, wurde ab 1875 durch die Bücher von Helena Petrovna Blavatsky, der Gründerin der Theo- sophischen Gesellschaft, einem allgemeinen Publikum zugänglich gemacht. Zu Beginn dieses Jahrhunderts schwoll die Hoffnung auf eine baldige Wiederkehr des Weltlehrers Maitreya an... mehr

Bücher und DVDs


Eine Botschaft von Maitreya
Diese Tage sind für viele schwierig. Selbst die Besten und Vertrautesten spüren die Qual der Zweifel und Bedenken. Aber wenn ich sage, dass ich als einer von euch vor aller Welt mit euch zusammenarbeite, ist das wahr.
Auch wenn ich sage, dass die Zeit sehr nah ist, wo alle Menschen mich erkennen und positiv reagieren werden, ist das wahr.
Nur das Gesetz gebietet mir, noch eine sehr kurze Zeit zu warten ...

volle Länge des ArtikelsVolle Länge der Botschaft

Kommentar zur aktuellen Weltkrise
von Meister —, von Benjamin Creme
... Viele Menschen sind noch immer in alten Gewohnheiten befangen. Und viele Menschen sind zu ängstlich oder zu unbewusst, um zu erkennen, dass eine andere Handlungs- und Seinsweise notwendig ist.
Es geht auch darum, wie die Menschheit auf die neuen Energien reagiert. Ihre Reaktion gründet sich meist auf Gier oder Furcht. Die Reichen sind unabhängig und sehr gierig geworden. ...


volle Länge des ArtikelsVolle Länge des Artikels


Neuererscheinung
Neuerscheinung
Maitreyas Lehren - Die Gesetze des Lebens
Herausgegeben und mit einer Einführung versehen
von Benjamin Creme
Euro 16,-

 


Google
WWW shareinternational-de.org
Die Wiedergabe der Inhalte von Share International in gedruckter oder elektronischer Form, einschließlich der Webseite, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung. Diese wird im Normalfall nicht vorenthalten.
Bitte vermerken Sie als Quellenangabe: © Share International.

| HOME | WELTLEHRER | ANKUNFT | AKTUELLE HEFTE | TRANSMISSION | BÜCHER+DVDs | VORTRÄGE | LINKS | GROSSE INVOKATION
ÜBER SHARE-INTERNATIONAL | BENJAMIN CREME | MEISTERARTIKEL | MAITREYAS HAND | PRESSEMITTEILUNGEN | VIDEOS


Information: Share International Deutschland e.V , München

Webmaster

letzte Änderung  

 

keywords: Christus, Jesus, Meister, Teilen, Share, Maitreya, Buddha, Krishna, Messias, Imam Mahdi, Kuthumi, Koot Hoomi, Morya, Blavatsky, Bailey, Benjamin Creme, Heilen, Heilung, Liebe, Wirtschaft, Zukunft, Spiritualität, Freude, Hunger, Gerechtigkeit, UNO, Esoterik, Zeitlose Weisheit, New Age, NewAge, Theosophie, Neues Zeitalter, Prophezeiungen, Wiederkehr, Wiederkunft, Vorhersagen, Voraussagen, Transmission, Meditation, Zusammenarbeit, Zeichen, Wunder, Lichtkreuze, UFO, Crop Circles, Heilquellen, Kornkreise