Die Menschen werden aufblühen
von Meister , durch Benjamin Creme
11. Oktober 2009

 


Wenn die Menschen deutlicher erkennen, welchen Schaden der finanzielle und wirtschaftliche Kollaps der letzten Jahre in ihrem Leben angerichtet hat, werden sie eine Rückkehr zum alten System, wie viele jetzt noch hoffen, für ausgeschlossen halten. Dieses Wirtschaftssystem wurde zerstört durch Gier, Selbstsucht und separatistisches Verhalten, im wesentlichen jedoch durch die Aktivität der Energien der neuen Zeit. Schon jetzt üben die Wassermann-Energien auf der Erde eine magische Wirkung aus, die mehr umfasst, als die meisten erkennen können. Die Menschen bewegen sich bewusst auf einander zu; hier zeigt sich das heilsame Wirken der Energien der Synthese. Schon jetzt haben viele auf einmal das Gefühl, als seien sie von einer drückenden Last befreit, und hoffen auf eine einfachere, aber einigere Welt.
Wenn wir das beobachten, sind auch wir erfreut und fühlen uns in unserem Glauben an die Qualitäten des Menschen bestärkt. Und unsere Hoffnung in die Zukunft bestätigt sich, wenn wir sehen, wie die Menschen nach etwas Neuem suchen und auf das Neue reagieren. Es ist nicht nur auf den "Stern" zurückzuführen, dass sich die Atmosphäre auf der Erde von Verzweiflung in Hoffnung verwandelt, doch er erweist sich als ein sehr wirksamer Faktor bei dieser Transformation. Die Wassermann-Energien werden im Menschen zunehmend den Wunsch nach Einheit und Verbundenheit wecken, sie streuen bereits die Samen der künftigen Umgestaltung.
In der Zwischenzeit wartet Maitreya geduldig auf den Tag, an dem die Menschen sein Gesicht sehen können. Dieser Tag ist nicht mehr fern. Die Vorbereitungen für sein erstes Interview, das erste von vielen weiteren, werden bereits getroffen. Seid nicht überrascht, wenn die Reaktionen auf seine Aussagen leise oder verhalten sind. Zweifelt nicht daran, dass sich Maitreya bei zukünftigen Auftritten laut und deutlich für die leidenden Armen der Welt und für das Ende von Kriegen einsetzen wird, für eine Welt, in der Gerechtigkeit und Teilen den Menschen Segen bringen werden. Man erwartet viel, sehr viel von Maitreya, aber nur wenige sind in der Lage, seine geistige Großzügigkeit zu ermessen. Die Menschen werden ihn als einen Freund und Lehrer kennen und schätzen lernen und bereitwillig auf seine Worte eingehen. Maitreya wird in ihnen die Liebe nach Gerechtigkeit, Teilen und Frieden wachrufen, diesen zeitlosen Juwelen im Herzen aller Menschen.
Jetzt kommt die Zeit, in der diese göttlichen Eigenschaften sich weiter entfalten können, weil die Menschen die Fehler und Missverhältnisse der Vergangenheit neu überdenken. Unter der Anleitung von Maitreya und seiner Gruppe werden die Menschen aufblühen wie nie zuvor; sie werden aus ihrem früheren Zustand der Unwissenheit und Furcht herauswachsen und göttliche Qualitäten entwickeln, die bis heute noch nahezu unbekannt sind.


Der Meister "" ist ein älteres Mitglied der Hierarchie der Meister der Weisheit; sein Name kann aus verschiedenen Gründen noch nicht veröffentlicht werden - nur soviel, daß er esoterischen Kreisen vertraut sein dürfte. Benjamin Creme steht mit ihm in ständigem telepathischem Kontakt und erhält die Artikel dieses Meisters per Diktat.

 


top