Brüderlichkeit
von Meister , durch Benjamin Creme
12. Mai 2010

 

Zweifelsohne ist diese Zeit für die Menschheit von großer Bedeutung. Die Entscheidungen, die die Menschen jetzt treffen, werden die Zukunft dieses Planeten in höchstem Maße bestimmen. Künftige Generationen werden sich wundern, mit welcher offenkundigen Leichtigkeit sich viele Menschen heute über alle Bedenken angesichts der Missstände in der Welt hinwegsetzen konnten: Millionen verhungern in einer Welt, die mit einem Überfluss an Nahrung gesegnet ist, und Millionen sind unterernährt und immer hungrig. Viele wissen das und tun trotzdem nichts. Wie kann das sein? Was hindert sie daran, zu handeln? Der Grund dieser Tatenlosigkeit ist Selbstgefälligkeit, die Wurzel allen Übels in der Welt. Selbstgefälligkeit ist auf die kriminelle Grundhaltung, sich abzuschotten und andere auszugrenzen, zurückzuführen, die die Menschheit spaltet und brüderlichem Verhalten im Wege steht.
Diese Wahrheit müssen die Menschen endlich erkennen, sonst werden sie zugrunde gehen. Brüderlichkeit ist sowohl eine Idee als auch die Realität unseres Lebens auf diesem Planeten. Solange die Menschen nicht nach dem Prinzip der Brüderlichkeit handeln, werden alle Anstrengungen vergeblich sein.
Wenn die Menschen jedoch akzeptieren, dass Brüderlichkeit die Essenz des Lebens ist, kann sich unser tägliches Leben in jeder Hinsicht zum Guten verändern. Jede brüderliche Geste trägt zur Auflösung der Hindernisse bei, die zwischen Menschen zu Missverständnissen und Misstrauen führen. Brüderlichkeit lindert den Schmerz eines Verlustes oder Missgeschicks. Sie ist etwas Kostbares, das kultiviert und gefördert werden muss. Ihr müsst sie hüten wie einen Schatz, sie ist der Schlüssel, der die wunderbarsten Kammern des Herzens öffnet. Wir, eure älteren Brüder, sehen Brüderlichkeit als unser höchstes Prinzip an und tun alles, um sie zu erhalten und zu stärken. Wenn auch die Menschen diese Wahrheit, die positive Wirkung der Brüderlichkeit begreifen, werden sie die Schönheit, die sich darin manifestiert, erkennen und damit auch etwas von der Schönheit des Göttlichen an sich erfahren. Brüderlichkeit ist genauso göttlich, wie die Menschen göttlich sind. Wie sollte es auch anders sein.

Tiefe Wahrheit
Die Menschen werden sich bald einer tiefen Wahrheit bewusst werden, sie werden erkennen, wer sie eigentlich sind. Für die meisten wird es wie die Wiedergeburt eines Lebensgefühls sein, das in ferner Vergangenheit verloren ging. Jeder wird sich auf seine Weise erlöst, belebt und geläutert fühlen. Das Glück und die Schönheit der Brüderlichkeit zu erfahren, wird eine überwältigende Erkenntnis sein, und dabei wird jeder sich als Teil dieser Schönheit und dieser Liebe erleben.

Der Meister "" ist ein älteres Mitglied der Hierarchie der Meister der Weisheit; sein Name kann aus verschiedenen Gründen noch nicht veröffentlicht werden - nur soviel, daß er esoterischen Kreisen vertraut sein dürfte. Benjamin Creme steht mit ihm in ständigem telepathischem Kontakt und erhält die Artikel dieses Meisters per Diktat.

 


top